Stimmungsvoller Start in den „Süßen Advent“

Stimmungsvoll und mit einem vollbesetzten Dorfplatz startete Frantschach-St.Gertraud in seinen „Süßen Advent“. Mit Eröffnung durch Bürgermeister Günther Vallant wurde den Besuchern aus Nah und Fern am ersten Adventsamstag ein überaus attraktives Programm, unter anderem mit Entzünden der Christbaumlichter und Segnung durch Pfarrer Wlodzimierz Kuscik, Auftritten der Schülerinnen und Schüler der örtlichen Volksschule, mit musikalischer Umrahmung durch die stimmgewaltige Nina Schilcher und vielem anderen mehr geboten. 14 Standler präsentieren sich beim von der Marktgemeinschaft mit Obmann Edwin Storfer organisierten „Süßen Advent“ und lassen mit ihren Angeboten sowohl zu Weihnachtsgeschenken als auch zur Kulinarik keine Wünsche offen. Seine Fortsetzung findet der Frantschach-St.Gertrauder Christkindlmarkt noch am 9. und 16. Dezember.

Ebenso stimmungsvoll gestaltete sich am ersten Adventsonntag das Adventsingen in der Pfarrkirche Kamp mit anschließendem Weihnachtsbasar der privaten Kinderbetreuungsgruppe „Kamper Käferlein“.

(Beitrag AL. Martin Jegart vom 04.12.2017)