11. St.Gertrauder Kunstforum ist eröffnet

Eröffnungsfeier

Ihr bereits 11. St.Gertrauder Kunstforum hat die Lavanttaler Marktgemeinde soeben mit der von Amtsleiter Martin Jegart in der „Galerie im Glaszubau“ zum Gemeindeamt gestalteten Ausstellung „15 Jahre Selbständigkeit Frantschach-St.Gertraud“ eröffnet. Kulturreferent und Vizebürgermeisterin Melitta Müller konnte dazu zahlreiche interessierte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger sowie viele Kolleginnen und Kollegen aus dem Gemeinderat, unter ihnen Vizebürgermeisterin Ingrid Hirzbauer und Gemeindevorstand Martin Riepl willkommen heißen. Ihr besonderer Gruß galt nicht zuletzt den ebenfalls zahlreich erschienenen Ehrengästen, unter ihnen Mondi-Geschäftsführer Gottfried Joham, Marktgemeinschaftsobmann Edwin Storfer, Volksschuldirektorin Gabriele Traußnig, Kindergartenleiterin Silvia Petzmann, Hochofen-Eigentümer Sigurd Hochfellner, dem Kommandanten der örtlichen Polizeiinspektion Josef Jernej und Pflegeheim-Leiterin Anne Marie Weinberger.
In seiner Begrüßungsadresse zum diesjährigen St. Gertrauder Kunstforum, musikalisch umrahmt von der Ortsmusikschule mit Daniel Weinberger, hob Bürgermeister Günther Vallant die vielfältigen Leistungen der Marktgemeinde und privater Initiativen der vergangenen Jahre hervor. Besondere Anstrengungen seien jedoch auch in den kommenden Jahren nötig um die auf die Marktgemeinde zukommenden Herausforderung im Interesse der Gemeindebevölkerung bestmöglich zu meistern. Beispielhaft erwähnte Vallant dabei die weitere Verbesserung des kommunalen Hochwasserschutzes.
Bereits am Dienstag, dem 2. Oktober, mit Beginn um 19:00 Uhr, findet das 11. St.Gertrauder Kunstforum mit einer Lesung mit dem Literaten Gernot Ragger im Hochofen „Hammer“ seine Fortsetzung.
Daran knüpft eine Vernissage von ausgewählten Werken von Gerlinde Dohr vlg Schratter, die am Mittwoch, um 19:00 Uhr, in der örtlichen „Knusperstube“ beginnt an. Ebenfalls an diesem Tag und am darauffolgenden Donnerstag, jeweils mit Beginn um 07:45 Uhr, bearbeiten die Volks- und Hauptschüler im Schulhof das Motto „15 Jahre Selbständigkeit Frantschach-St.Gertraud“ mit ihren Kreativarbeiten. An diesem Thema arbeiten auch die Kids vom Gemeindekindergarten, die ihre Arbeit am 4. Oktober, um 15:00 Uhr auf dem Kindergartengelände vorstellen.
Seinen Abschluß findet das 11. St.Gertrauder Kunstforum am Freitag, dem 5. Oktober, mit dem Beginn um 10:30 Uhr im Schulhof St.Gertraud. Dabei werden alle während des einwöchigen Kunstforums entstandenen Kreativarbeiten der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

(Beitrag AL. Martin Jegart vom 01.10.2012)