Aktiv in den Mai

Mit zahlreichen Aktivitäten startete Frantschach-St.Gertraud in den Mai. Nach dem Weckruf durch die Werkskapelle Mondi Frantschach nutzten 50 Kinder am „Tag der Arbeit“ das Angebot der örtlichen Kinderfreunde mit Obmann Claus Kügel und beteiligten sich mit ihren Rädern an einem Geschicklichkeitsrennen. Dank vieler großzügiger Sponsoren freuten sich die Kids nicht nur über ihre Ehren-, sondern auch über zahlreiche Sachpreise.

Beim nachfolgenden Familienfest auf der Parkanlage vor dem Pflegeheim galt es den Maibaum traditionell von Hand aufzustellen. Unter fachkundiger Anleitung von Bürgermeister Günther Vallant, dank  vieler kräftiger Hände und der Anfeuerung durch die interessierten Besucher kein Problem.

Mit dem Aufstellen eines weiteren Maibaumes am Nachmittag des 1. Mai sorgte auch die Bäckerei Werner Dohr für ein schmuckes Ortsbild.

  (Beitrag AL. Martin Jegart vom 06.05.2015)