Auch in Frantschach-St.Gertraud wird der Feinstaub bekämpft

Schneepflug

Unter Kostenmitbeteiligung der Marktgemeinde wird das Straßenbauamt Wolfsberg im bevorstehenden Winter auch auf der B70 Packer Straße im Ortsgebiet von Frantschach-St.Gertraud einen sogenannten „Feinstaubkleber“ zum Einsatz bringen. Mit diesem Pilotprojekt wird alternativ zu den bisher eingesetzten Auftau- und Streumittel versucht, der im Winter deutlich höheren Feinstaubbelastung in Beckenlagen mit einem neuen Spritzmittel entgegenzuwirken. Das beispielhaft in Schweden bereits seit 30 Jahren zum Einsatz gelangende Mittel ist für die Gesundheit unbedenklich und wegen seiner Abbaubarkeit für die Umwelt neutral. Der Einsatz des „Feinstaubklebers“ verursacht keine Schäden an Bepflanzungen und hinterläßt im Erdreich keinerlei schädliche Salze. Selbst auf die Fußballen der Tiere wirkt das staubbindende Produkt nicht wie Streusalz.

(Beitrag AL. Martin Jegart vom 28.10.2010)