„Brand aus“ in der Hauptschule St.Gertraud

Branduebung_HS_2013_1

Ein Brand im Obergeschoss, zwei Klassen isoliert! Das war die Annahme einer großangelegten Übung an der unter der Leitung von Michael Drießen stehenden Hauptschule St. Gertraud. Unter der Führung ihres Kommandanten Andreas  Knauder rückten die Freiwillige Feuerwehr Frantschach  sowie die zusätzlich angeforderte Wehr aus Wolfsberg mit ihrer Hebebühne aus, um die Schülerinnen und Schüler aus dem 2. Stock zu retten. Die starke Rauchentwicklung erschwerte die Bedingungen für Lehrer, Schüler und Feuerwehrmänner. An der örtlichen Hauptschule ist man jedenfalls um eine wertvolle Erfahrung reicher und für den hoffentlich nicht eintretenden Ernstfall bestens gerüstet.

(Beitrag AL. Martin Jegart vom 15.05.2013)