„Faschingswecken in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud“

Traditionell am 11.11. um exakt 11.11 Uhr eröffnete die Brauchtumsgruppe Fabule mit dem Einzug in den Schulhof des Bildungszentrums Frantschach-St. Gertraud die „5. Jahreszeit“ in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud. Nach dem Verlesen der Proklamation durch Ernst Vallant, alias „Kaiser Ernst Ludwig II.“, bei der Persönlichkeiten der Gemeinde aufs Korn genommen wurden, übergab Bürgermeister Günther Vallant bis zum Ende der Narrenzeit am Faschingsdienstag den „Gemeindeschlüssel“ an Narrenobmann Rudi Rabensteiner. Die örtliche Bevölkerung, sowie Vertreter von Politik und Wirtschaft, unter ihnen Marktgemeinschaftsobmann Edwin Storfer, Landtagsabgeordnete und Gemeindevorständin Claudia Arpa sowie einige Gemeinderäte ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Nicht zuletzt die SchülerInnen und LehrerInnen der Volks- und Neuen Mittelschule, sowie die Kinder und Betreuerinnen des Gemeindekindergartens sorgten für eine tolle Kulisse am Schulhof. Höhepunkt und Abschluss des Faschings ist der traditionelle Faschingsumzug am Faschingsdienstag, den 25. Feber 2020.

(Bericht AL Ing. Roland Kleinszig vom 11.11.2019)