Finanzielle Unterstützung für studierenden Frantschach-St. Gertrauder Gemeindebürger

Die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud unterstützt künftig alle mittels Hauptwohnsitz gemeldeten studierenden Gemeindebürger(innen). Konkret kann zukünftig an alle ordentlichen Hörer(innen) an einer österreichischen privaten oder öffentlichen Universität, einer Fachhochschule oder pädagogischen Hochschule bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres eine Studentenförderung in der Höhe von Euro 200,-- je inskribiertem Semester gewährt werden. Voraussetzung dafür ist das  Vorliegen eines ununterbrochenen Hauptwohnsitzes ab zumindest 31.10. des jeweiligen Wintersemesters in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud.

Der entsprechende Antrag kann mittels eines im Gemeindeamt aufliegenden Formulars bis spätestens 31.08. für die vorangegangenen Semester beantragt werden. Studierende, die bis zum 31.10.2019 ihren Hauptwohnsitz in die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud verlegen, kommen noch rechtzeitig in den Genuss der Förderung!

(Beitrag AL Ing. Roland Kleinszig vom 29.10.2019)