Frantschacher Sportler dominieren den Kärntner Rodelsport

Kaerntner_Landesmeister_2011_1

Bei den am vergangenen Wochenende in Frantschach-St.Gertraud durchgeführten „verbandsoffenen“ 57. Kärntner Landesmeisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn waren die heimischen Sportlerinnen und Sportler im wahrsten Sinne nicht zu bremsen. Andrea Schatz, Christoph Knauder und im Doppelsitzer das Duo Christoph Knauder / Thomas Knauder, alle vom Veranstalter RC Mondi Frantschach, können sich nach spannenden Wettkämpfen mit dem Titel Kärntner Landesmeister schmücken. Die Meisterschaften gingen bei besten Bedingungen auf der Naturrodelbahn „Grossbrenner“ über die Bühne.

Ergebnisse der Lavanttaler Sportler im Überblick:


Schüler II männl.:
1. Platz Dominik Maier (RC Mondi Frantschach)

Jugend männl.: 1. Platz Michael Karner (TSV Raika Preitenegg)
2. Platz Jürgen Kogler (RC Mondi Frantschach)
3. Platz Christoph Kogler (RC Mondi Frantschach)

Junioren I: 1. Platz Stefan Kogler (RC Mondi Frantschach)

Damen: 1. Platz Andrea Schatz (RC Mondi Frantschach)

Herren: 1. Platz Christoph Knauder (RC Mondi Frantschach)
2. Platz Andreas Ottitsch (RC Mondi Frantschach)
3. Platz Martin Mayerhofer (TSV Raika Preitenegg)
4. Platz Thomas Knauder (RC Mondi Frantschach)
5. Platz Gerhard Knauder (RC Mondi Frantschach)

Doppelsitzer: 1. Platz Christoph Knauder / Thomas Knauder (RC Mondi Frantschach)

Doppelsitzer – Sportrodel: 1. Platz Christian Pippan / Stefan Kogler (ASKÖ Göriach / RC Mondi Frantschach)

(Beitrag AL. Martin Jegart vom 03.03.2011)