Neuwahlen der Ortsfeuerwehrkommandanten der Feuerwehren Frantschach-St. Gertraud und Kamp

Alle sechs Jahres stehen im Zuge einer Mitgliederversammlung der Feuerwehren die Neuwahlen der Kommandanten und ihrer Stellvertreter auf der Tagesordnung.

Für die Freiwillige Feuerwehr Frantschach-St. Gertraud wurde bei der Wahl Ende April OBI Sandro Monsberger von den Kameraden wieder zum Ortsfeuerwehrkommandanten und BI Christian Schuster als sein Stellvertreter gewählt. Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Kamp gab es keine Änderung und wurde OBI Egbert Vallant zum Ortsfeuerwehrkommandanten und BI Dominik Melcher als sein Stellvertreter wiedergewählt.

Wir gratulieren den Ortsfeuerwehrkommandanten und den Stellvertretern zur Wahl und wünschen für die Aufgaben weiterhin alles Gute!

   

Im Zuge der Jahreshauptversammlung der FF Frantschach-St. Gertraud ist Probefeuerwehrmann Christoph Kienzl zum Feuerwehrmann angelobt worden. Auch die Kameraden der FF Kamp freuen sich über ein neues Mitglied in der Gruppe. Florian Baumgartner wird sich bis zur Angelobung als Feuerwehrmann ein Jahr lang als Probefeuerwehrmann beweisen.

 

Besonders begrüßen durften die Ortskommandanten Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Weißhaupt, Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Maier sowie Geschäftsführer der Mondi Frantschach Gottfried Joham und Bürgermeister Günther Vallant, der unter anderem den Vorsitz der Wahlen überhatte. Gottfried Joham nahm die Zusammenkunft zum Anlass und bedankte sich aufrichtig bei den beiden Feuerwehren für den hervorragenden Einsatz am 29.04.2021 im Werk.

   

Zum Abschluss bedankte sich Bürgermeister Günther Vallant bei allen Kammeraden der beiden Feuerwehren für ihren Einsatz, die stetige Einsatzbereitschaft auch in der aktuellen Situation sowie den Eifer sich allzeit weiter- und auszubilden und wünscht den Feuerwehrmännern wenig Einsätze und viele unfallfreie Übungen.

       

Einsatzbericht 2020 FF Frantschach-St. Gertraud

Die Feuerwehr Frantschach-St. Gertraud hatte im Jahr 2020 92 Einsätze mit 478 Mann und 920 Mannstunden, für die Verwaltung und die Führung wurden 212 Tätigkeiten mit 664 Mann und 2003 Mannstunden aufgebracht.

Dies ergibt gesamt 304 Tätigkeiten mit 1.142 Mann und 2.923 Mannstunden. Von diesen Tätigkeiten wurden auch in der Firma Mondi 59 Tätigkeiten mit 250 Mann und 404 Mannstunden geleistet.

 

Einsatzbericht 2020 FF Kamp

Die Feuerwehr Kamp hatte im Jahr 2020 8 Brandeinsätze und 9 technische Einsätze; somit 17 Einsätze mit 106 Mann und 73 Stunden. Insgesamt absolvierten die Kammeraden der Feuerwehr Kamp im Vorjahr 64 Übungen mit 321 Mann und 321 Stunden. Das ergibt gesamt 81 Tätigkeiten mit 427 Mann und 776 Stunden.


(Beitrag Andrea Schönhart vom 03.05.2021)