VS St.Gertraud bei der 17. Kinder-Sicherheitsolympiade

Mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Lehrerinnen und Volksschuldirektorin Gabriele Traußnig beteiligte sich auch die örtliche Volksschule an der Mitte Mai in Wolfsberg durchgeführten 17. Kinder-Sicherheitsolympiade. Veranstaltet vom Kärntner Zivilschutzverband zielt diese Veranstaltung darauf ab, dass sich 4. Volksschulklassen aus ganz Kärnten einem friedlichen Wettstreit auf dem Gebiet des altersbedingt erwartbaren Sicherheits-Bewußtseins stellen. Beim Auftritt der Volksschule St.Gertraud mitunter dabei auch Bürgermeister Günther Vallant.

  (Beitrag AL. Martin Jegart vom 19.05.2015)